Fahrradanhänger für Fritzi

Hallo Ihr Lieben,

endlich schönes Wetter und gleich möchte man nur noch raus in die Natur.🌞

Da mein Mann und ich sehr gerne Fahrrad fahren, haben wir uns überlegt, wie wir das zukünftig mit unserem Hund vereinbaren können.
Fritzi soll ja noch nicht so viel laufen (6 Monate, wären eine halbe Stunde).
Also sind wir zu dem Entschluss gekommen, uns einen Fahrradanhänger für Fritzi zu besorgen. Ich habe mich nach eingehender Recherche für einen Anhänger bei Ebay Kleinanzeigen entschieden, der unseren Vorstellungen entsprochen hat, in einem guten Zustand und preisgünstiger als ein Neukauf war.

Zuerst musste ich Fritzi für den Anhänger begeistern. Mit einigen Leckerchen ging das sehr gut und sie hat sich den Anhänger gleich von innen angesehen.
Beim zweiten Mal habe ich die Reißverschlüsse schon zumachen können.
Bei einem weiteren Versuch habe ich den Anhänger einfach nur geschoben, damit sie sich an die Bewegung gewöhnt.
Natürlich muss man immer mit viel Leckerchen und Lob arbeiten.
Das nächste Mal habe mich getraut mit ihr ein Stückchen zu fahren. Auch ich musste mich erst an das Fahren mit Anhänger gewöhnen. 😅

Und heute war es dann soweit, der erste längere Ausflug zu einer tollen Wiese, auf der sie dann nach Herzenslust toben durfte.

Ich glaube, das hat super funktioniert und vielleicht machen wir ja heuer mal Urlaub mit Hund und Rad. Ich muss nur noch meinen Mann überzeugen, der Fritzi ziehen muss. 😆

Habt Ihr auch einen Fahrradanhänger für Euren Hund? Und welche Erfahrungen habt Ihr gemacht? Ich würde mich auch sehr über Urlaubstipps freuen.
 
Euer Fritzis Frauchen